Coach the Coach

Supervision für Coaches

Veranwortungsvolle Coaches wissen, dass Supervision unverzichtbar für professionelles Handeln ist. Im Mittelpunkt der Supervision stehen
  • das eigene Handeln als Coach
  • das eigene Rollenverständnis
  • die eingesetzten Methoden
  • die eigene Haltung beim Coaching
  • herausfordernde Coaching-Aufträge
  • die Gestaltung von Coaching-Prozessen
In der Supervision reflektieren und klären Sie Fragen und Themen, die sich aus den Anforderungen des Beratungsberufs ergeben, und erarbeiten zukünftige alternative Handlungs- und Denkmöglichkeiten.

Unsere SupervisorInnen sind selbst erfahrene Coaches und gleichzeitig ÖVS-SupervisorInnen und/oder eingetragene PsychotherapeutInnen.

Sie können zwischen fallweise vereinbarten Einzelstunden und einem regelmäßigen Setting wählen. Speziell für neu einsteigende Coaches empfehlen wir – je nach Auslastung – ein regelmäßiges Supervisionssetting. Erfahrene Coaches werden eher auf fallweise Einzelstunden zurückgreifen.

Bitte wenden Sie sich gleich an den/die SupervisorIn Ihrer Wahl:

Mag. Elfriede Konas, 0676/303 65 20
Marlies Lenglachner, 0664/226 77 41
Judith Rupp, 0664/357 37 78
Mag. Margarete Rupprecht, 0699/194 15 780
Dr. René Reichel, 02742/363 574