Unser Coaching-Ansatz

Die Coaches von Konas Consulting arbeiten auf einem gemeinsamen Hintergrund, da sie fast alle Coaching-Lehrgänge in der Konas Academy besucht haben. Sie bilden gemeinsam mit Elfriede Konas ein Netzwerk qualifizierter Coaches. Der uns allen gemeinsame Coaching-Ansatz beruht auf systemisch-konstruktivistischen und humanökologischen Denken und Handeln.


Systemisch

 

Organisationen orientieren sich in ihrer Wahrnehmung und ihren Entwicklungsstrategien an den Prinzipien lebender, sozialer und dynamischer Systeme. Systemisches Denken betrachtet den einzelnen Menschen/das jeweilige Team innerhalb der Beziehungen und Vernetzungen der Gesamtorganisation.

 

Konstruktivistisch

 

Die konstruktivistische Auffassung von Wirklichkeit sieht die Wirklichkeit der Menschen als jene subjektive Wirklichkeit, die von der Person aus ihrer Perspektive konstruiert wird und daher auch umkonstruiert werden kann. Coaching hilft, Umkonstruktionen vorzunehmen, wodurch oft erst Lösungen möglich werden.

 

Human-ökologisch

 

Menschen haben einen Ökofühler, der sie verlässlich in dem leitet, was für sie gut ist. Als Maßstab für die Beurteilung von uns selbst, so wie der Welt, dient unser „Persönliches Referenz Modell“ (Merl). Coaching-Arbeit reflektiert den eigenen Maßstab und mögliche Maßstäbe anderer relevanter Personen und unterstützt die KundInnen, ihren angestrebten Erfolg auch zu realisieren.