Mag. Elfriede Konas




Profil – Lehrgangsleiterin, Geschäftsführerin: Mag. Elfriede KONAS

Geb. 1951

Mein Motto: Arbeit und Lernen darf Spaß machen!
  • Profi-Coach (ACC)
  • Ausbildungsleiterin von Diplomlehrgängen für systemisch-humanökologisches Coaching und Leadershipentwicklung
  • Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Menschen-, Team- und Unternehmensentwicklung
  • eingetragene (Wirtschafts)Mediatorin
  • Akkreditierte Wirtschaftstrainerin (WKO)
  • Akkreditierte ASSESS-Beraterin
  • Moderatorin
  • ÖVS-Supervisorin, systemische Psychotherapeutin, Aufstellungsleiterin
  • Geschäftsführende Gesellschafterin des eigenen Beratungsunternehmens Konas Consulting Unternehmensberatung GmbH
  • Gründerin und Ausbildungsleiterin der Konas Consulting Academy
  • Gründerin des Institutes INBALE
  • Gründungsmitglied des österreichischen Coachingdachverbandes (ACC)
  • Gründungsmitglied von Network Konas Consulting
  • Gründungsmitglied von SevenPlus network europe
  • Vorstandsmitglied von ICF Austria (International Coach Federation)
Aus- und Weiterbildung
  • Studium der Mathematik und der Philosophie, Psychologie, Pädagogik an der Universität Wien
  • Coaching (Prof. Uwe Grau, Kiel)
  • Systemisches Beraten (Dr. Harry Merl, Linz)
  • Systemische Supervision (Dr. Harry Merl, Linz)
  • Kommunikationstraining (Dr. Fredric Brinner, Schweiz)
  • Erwachsenenbildung (Prof. Dr. Xaver Fiederle, Pädagogische Hochschule Freiburg)
  • Spielpädagogik (AGB)
  • Konfliktmanagement (Dr. Friedrich Glasl)
  • Systemisches Projektmanagement (Dr. Heinz Kersting, Aachen)
  • Prozesssteuerung in Organisationen (Dipl. Ing. Reinhard Bacher)
  • Struktur- und Organisationsaufstellungen (Dr. Varga von Kibéd, Siegfried Essen)
  • Hypnosystemische Lösungsführung (Dr. Gunther Schmidt)
  • Mediation (COOP Mediation, Dr. Reiner Bastine, Heidelberg)
  • ASSESS-Beraterin (SCHEELEN® AG, Waldshut-Tiengen)
  • Moderation, Transaktionsanalyse
Berufserfahrung
 
seit 1998

Geschäftsführende Gesellschafterin der Konas Consulting Unternehmensberatung GmbH
1996-1998
Geschäftsführende Gesellschafterin der IG Coaching OEG, Wien
seit 1996
Coaching-Ausbildungsleiterin (1996-98 „Kieler Modell“ gemeinsam mit Prof. Uwe Grau, seit 1999 die Eigenentwicklung „systemisch-humanökologisches Coaching“)
seit 1990
Einzelunternehmerin (Institut für Human Resources Development: Potenzialanalysen, Menschen-, Team- und Organisationsentwicklung)
seit 1989
systemische Beraterin (eingetragene Psychotherapeutin), Supervisorin und Coach
seit 1981
Management-Trainerin und Moderatorin