Interesse?

Wie kommen die Konfliktparteien zu einer Mediation?

Am besten ergreift eine der Konfliktparteien die Initiative und schlägt Mediation zur Streitbeilegung vor. Wenn Sie und die anderen Beteiligten einverstanden sind, steht einem Anruf bei uns eigentlich nichts mehr im Wege. Gerne nehme ich Ihre Anfrage entgegen. Wir vereinbaren dann einen ersten Termin zur Pre-Mediation und Sie bitten die anderen Beteiligten, diesen Termin bei mir zu bestätigen. Das erste Gespräch führe ich/führen wir je nach Ausgangslage entweder mit allen Parteien gemeinsam oder aber mit jeder der Parteien extra.

 Wenn die anderen Beteiligten noch nicht sicher sind, ob Mediation für Sie in Frage kommt, kann es trotzdem Sinn machen, Vorgespräche zu führen. Meist sind es dann Einzelgespräche, die ich mit allen Beteiligten hintereinander führe. Ich erläutere die Vorgehensweise und Vorteile einer Mediation, überprüfe, ob der Streitfall für Mediation geeignet erscheint und lote die Bereitschaft zur Mediation aus. Das persönliche Kennenlernen zumindest einer der MediatorInnen kann das Eis erfahrungsgemäß brechen und wir können die Pre-Mediation erfolgreich weiter führen.

Wenn es sich um einen (inner)betrieblichen Konflikt handelt, kann die Terminvereinbarung auch Ihr Sekretariat oder Ihre Personalabteilung übernehmen.

Im b2b Bereich macht es Sinn, bereits eine Mediationsklausel in den Vertrag aufzunehmen, sodass Sie sich im Falle von Streitigkeiten nur mehr um die Auswahl der MediatorInnen, jedoch nicht mehr um die Bereitschaft, kümmern müssen. Gerne schlagen wir Ihnen auf Anfrage ein MediatorInnenteam und bei Bedarf auch ein/e Case-ManagerIn vor. Einen Vorschlag für eine Mediationsklausel finden Sie bei der Wirtschaftskammer Österreich im Bereich Wirtschaftsmediation.

Wichtig ist für uns, dass vor dem Start der eigentlichen Mediation alle Parteien freiwillig und ernsthaft bemüht mit uns um den Tisch sitzen. Dann ist der Weg für die Main Mediation geebnet.

Rufen Sie uns an. Ich freue mich auf Ihre Anfragen. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg zur Mediation oder begleite Sie als Mediatorin bei der Konfliktlösung.